Mein Leben ist kein Konjunktiv

Das Alter ist nur eine Zahl und ich? Ich bin nur ein Mensch. Ich habe die Therapie überstanden, viele Fehler gemacht und sie als Erfahrung mitnehmen können. Ich habe genug gejammert, andere verletzt und mir wurde klar, dass ich selbst Schuld an meinem impulsiven Leben war.
Wer seine Grenzen nicht aufzeigt, kann nicht erwarten, dass seine Grenzen gesehen werden. Wer nicht kommuniziert, kann nicht erwarten, verstanden zu werden. Wer nicht offen für die wahre Liebe ist, kann nicht erwarten, ihr irgendwann zu begegnen.
Wer mit der Vergangenheit noch nicht abgeschlossen hat, kann nicht die Gegenwart leben und Zukunftspläne schmieden.

Ich bin jetzt 31 Jahre alt und weiss vieles mehr zu schätzen.
Ich schätze es, mein Leben so zu gestalten wie ich es möchte. Ich kann es jederzeit verändern - Lass endlich Taten folgen.
Ich akzeptiere wesentlich mehr als vorher, denn hey, jeder ist für sein Leben verantwortlich und ich muss nicht alles zerdenken. Ich habe gelernt, meinen Körper so zu lieben wie er ist. Ich mag meine Art und lass mir von niemanden mehr reinreden. Was, wie, wo und warum. Ich halte mich von Menschen fern, die so destruktiv leben und Bestätigung in der Schwäche anderer suchen.
Schwach ist nur, wer sich einredet, nicht stark zu sein. Und ich wünsche mir, dass sich keiner von diesem Gefühl der schwäche und der Traurigkeit steuern lässt.

So, das war mein Blog über Borderline - alles hat ein Ende!
und ich fange nochmal ganz von Vorne an - weil ich es kann!

13.1.17 23:53

Letzte Einträge: Kommunikation = Bahnhof? Bitte alle aussteigen!, Erwartungen , nicht immer einfach aber einfach ich - Du - Wir!, Leben, Leben

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Meerfrau / Website (14.1.17 00:19)
Ich wünsche Dir ganz viel GLÜCK!


christoph (14.1.17 14:10)
Danke fuers teilhaben lassen.
Ein schoener letzter Post. Ein toller Kompass um sich daran auszurichten!


Pascale (21.2.17 06:35)
Interessanter Text!


Pascale (25.2.17 15:34)
Bin auf neue Einträge gespannt...
VG Pascale

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen